zurück
Themenportal Wiedergutmachung
nationalsozialistischen Unrechts
Auswahl nach: Archive

Nordrhein-Westfalen

Diese Liste bietet eine Übersicht über die einschlägigen Bestände aus Nordrhein-Westfalen. Bei großen Beständen, die nicht nur die Wiedergutmachung zum Gegenstand haben, wird möglichst der Name des relevanten Klassifikationspunktes unter dem Bestandsnamen angegeben.

Im Regelfall führen die Links zur Bestandsseite im Archivportal-D. Von da aus gelangen Sie über einen Button rechterhand zum dazugehörigen Archivgut, falls vorhanden. Einige noch nicht online freigeschaltete Bestände können derzeit nicht verlinkt werden.

Wenn nicht anders angegeben, umfassen die Angaben zu Laufzeit und Umfang nur die Unterlagen mit Bezug zur Wiedergutmachung.

Letzte Aktualisierung: 26.09.2023.

Staatliche Archive

Landesarchiv Nordrhein-Westfalen Abteilung Rheinland



Bestandssignatur:
NW 1231
Laufzeit:
1943-2002
Umfang:
5 Verzeichnungseinheiten
Hinweis: Die hier angegebene Laufzeit bezieht sich auf den gesamten Bestand.

Bestandssignatur:
NW 1347
Laufzeit:
1955-2008
Umfang:
ca. 150 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
NW 0110
Laufzeit:
1945-1965
Umfang:
35 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
NW 0114
Laufzeit:
1945-1959
Umfang:
515 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
NW 0314
Laufzeit:
1953-1977
Umfang:
1.317 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
NW 0653
Laufzeit:
1958-1978
Umfang:
101 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
NW 0293
Laufzeit:
1945-1967
Umfang:
493 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
NW 0652
Laufzeit:
1933-1995
Umfang:
700 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
NW 1160
Laufzeit:
1936-2003
Umfang:
273 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
NW 1163
Laufzeit:
1943-2003
Umfang:
156 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
NW 0238
Laufzeit:
1947-1988
Umfang:
917 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
NW 0015
Laufzeit:
1945-1963
Umfang:
11 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
NW 0018
Laufzeit:
1945-1955
Umfang:
2 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
NW 0019
Laufzeit:
1946-1955
Umfang:
7 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
NW 0020
Laufzeit:
1953-1955
Umfang:
1 Verzeichnungseinheit

Bestandssignatur:
NW 0144
Laufzeit:
1946-1967
Umfang:
22 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
NW 0227
Laufzeit:
1960-1965
Umfang:
1 Verzeichnungseinheit

Bestandssignatur:
NW 0392
Laufzeit:
1955-1970
Umfang:
4 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
NW 0118
Laufzeit:
1947-1960
Umfang:
46 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
NW 0523
Laufzeit:
1950-1983
Umfang:
101 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
NW 0417
Laufzeit:
1941-1963
Umfang:
3 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
BR 2007
Laufzeit:
1948-1985
Umfang:
157 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
BR 2171
Laufzeit:
1945-1980
Umfang:
68 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
BR 2172
Laufzeit:
1951-1980
Umfang:
74 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
BR 2196
Laufzeit:
1935-1997
Umfang:
183 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
BR 2556
Laufzeit:
1944, 1950-1991
Umfang:
3 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
BR 2168
Laufzeit:
1970-1979
Umfang:
387 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
BR 2437
Laufzeit:
1966-2004
Umfang:
14 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
BR 2614
Laufzeit:
1933-2003
Umfang:
351 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
BR 3000
Laufzeit:
1933-2017
Umfang:
1.284 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
BR 3001
Laufzeit:
ca. 1949-1970
Umfang:
9.185 Kartons

Bestandssignatur:
BR 3002
Laufzeit:
ca. 1949-1970
Umfang:
7.026 Kartons
Hinweis: Der Bestand ist nicht oder nur teilweise erschlossen und nur eingeschränkt zugänglich.

Bestandssignatur:
BR 3003
Umfang:
667 Kartons
Hinweis: Der Bestand ist nicht oder nur teilweise erschlossen und nur eingeschränkt zugänglich.

Bestandssignatur:
BR 3004
Umfang:
539 Kartons
Hinweis: Der Bestand ist nicht oder nur teilweise erschlossen und nur eingeschränkt zugänglich.

Bestandssignatur:
BR 3005
Umfang:
4.246 Kartons
Hinweis: Der Bestand ist nicht oder nur teilweise erschlossen und nur eingeschränkt zugänglich.

Bestandssignatur:
BR 3006
Umfang:
3.387 Kartons
Hinweis: Der Bestand ist nicht oder nur teilweise erschlossen und nur eingeschränkt zugänglich.

Bestandssignatur:
BR 3007
Umfang:
1.957 Kartons
Hinweis: Der Bestand ist nicht oder nur teilweise erschlossen und nur eingeschränkt zugänglich.

Bestandssignatur:
BR 3008
Umfang:
7.604 Kartons
Hinweis: Namenskartei der Bezirksregierung Köln

Bestandssignatur:
BR 3009
Umfang:
22 Kartons
Hinweis: Namenskartei der Bezirksregierung Aachen, alphabetische Auflistung von Entschädigungsanträgen aus dem Regierungsbezirk Düsseldorf

Bestandssignatur:
BR 3010
Umfang:
27 Kartons
Hinweis: Namenskartei der Bezirksregierung Aachen

Bestandssignatur:
BR 3011
Umfang:
12 Kartons
Hinweis: Namenskartei RP Köln, alphabetische Auflistung von Entschädigungsanträgen nach Art. V BEGSchlG

Bestandssignatur:
BR 3012
Umfang:
137 Kartons
Hinweis: Der Bestand ist nicht oder nur teilweise erschlossen und nur eingeschränkt zugänglich.

Bestandssignatur:
BR 3013
Umfang:
Bestand im Aufbau
Hinweis: Namenskartei RP Köln, alphabetische Auflistung von Entschädigungsanträgen nach §§ 150/160 BEG

Bestandssignatur:
BR 3014
Umfang:
218 Kartons
Hinweis: Bundeszentralkartei, auf Karteikarten erfasste Dokumentation aller westdeutschen Entschädigungsverfahren

Bestandssignatur:
BR 3015
Umfang:
ca. 2 Mio. Karteikarten

Bestandssignatur:
BR 2182
Laufzeit:
1948-2020
Umfang:
28.493 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
BR 2185
Laufzeit:
1948-2020
Umfang:
23.039 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
BR 2143
Laufzeit:
1938-1995
Umfang:
12 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
BR 2080
Laufzeit:
1941-1971
Umfang:
993 Verzeichnungseinheiten
Hinweis: Der Bestand ist nicht oder nur teilweise erschlossen und nur eingeschränkt zugänglich.

Bestandssignatur:
Gerichte Rep. 0098
Laufzeit:
1953-1966
Umfang:
17 Verzeichnungseinheiten; 33 Kartons (unverzeichnet)
Hinweis: Der Bestand ist nicht oder nur teilweise erschlossen und nur eingeschränkt zugänglich.

Bestandssignatur:
Gerichte Rep. 0871
Laufzeit:
1981-2009
Umfang:
698 Kartons

Bestandssignatur:
BR 0336
Laufzeit:
1945-1964
Umfang:
31.563 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
Gerichte Rep. 0235
Laufzeit:
1949-1960
Umfang:
4.182 Verzeichnungseinheiten und 24 unverzeichnete Kartons

Bestandssignatur:
Gerichte Rep. 0262
Laufzeit:
1949-1960
Umfang:
3.833 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
Gerichte Rep. 0200
Laufzeit:
1949-1975
Umfang:
5.461 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
Gerichte Rep. 0196
Laufzeit:
1949-1979
Umfang:
5.756 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
Gerichte Rep. 0324
Laufzeit:
1949-1956
Umfang:
3.708 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
Gerichte Rep. 0202
Laufzeit:
1949-1956
Umfang:
1.173 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
Gerichte Rep. 0266
Laufzeit:
1949-1960
Umfang:
19.049 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
Gerichte Rep. 0198
Laufzeit:
1940-1970
Umfang:
3.259 Verzeichnungseinheiten und 48 unverzeichnete Kartons

Bestandssignatur:
Gerichte Rep. 0201
Laufzeit:
1949-1957
Umfang:
2.107 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
Gerichte Rep. 0197
Laufzeit:
1931-1957
Umfang:
2.704 Verzeichnungseinheiten

Landesarchiv Nordrhein-Westfalen Abteilung Westfalen



Bestandssignatur:
K 104
Laufzeit:
1942-1978
Umfang:
ca. 30.000 Stück

Bestandssignatur:
K 204
Laufzeit:
(1876-1944) 1945-1969 (1970-2016)
Umfang:
12.146 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
K 201, 01
Laufzeit:
1951-1973
Umfang:
397 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
Q 115a
Laufzeit:
1954-1981
Umfang:
1.782 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
L 301
Laufzeit:
1945-1954
Umfang:
ca 3.000 Stück

Bestandssignatur:
L 311
Laufzeit:
1945-1953
Umfang:
ca. 200 Kartons

Bestandssignatur:
L 312
Laufzeit:
1933-1962
Umfang:
955 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
L 321
Laufzeit:
1926-1964
Umfang:
210 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
L 322
Laufzeit:
(1938) 1945-1966
Umfang:
355 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
L 323
Laufzeit:
1938-1964
Umfang:
230 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
L 324
Laufzeit:
1925-1962
Umfang:
348 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
L 325
Laufzeit:
(1931) 1938-1960
Umfang:
87 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
L 326
Laufzeit:
(1931-1944) 1945-1963
Umfang:
922 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
L 327
Laufzeit:
(1931) 1944-1962
Umfang:
269 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
L 328
Laufzeit:
1939-1956
Umfang:
79 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
L 329
Laufzeit:
1929-1967
Umfang:
409 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
L 330
Laufzeit:
1934-1963
Umfang:
369 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
L 331
Laufzeit:
1935-1961
Umfang:
161 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
L 332
Laufzeit:
1926-1966
Umfang:
1.815 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
L 333
Laufzeit:
1933-1962
Umfang:
436 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
L 334
Laufzeit:
1909-1962
Umfang:
687 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
L 335
Laufzeit:
1942-1956
Umfang:
90 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
L 336
Laufzeit:
1925-1965
Umfang:
515 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
L 337
Laufzeit:
1938-1963
Umfang:
275 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
L 338
Laufzeit:
1945-1954 (1955-1960)
Umfang:
284 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
L 339
Laufzeit:
1938-1967
Umfang:
400 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
L 340
Laufzeit:
1932-1961
Umfang:
173 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
L 341
Laufzeit:
1937-1966
Umfang:
288 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
L 342
Laufzeit:
(1931-1939) 1945-1963
Umfang:
134 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
L 343
Laufzeit:
1937-1961
Umfang:
205 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
L 344
Laufzeit:
1933-1962
Umfang:
513 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
L 345
Laufzeit:
1933-1962
Umfang:
174 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
L 346
Laufzeit:
1936-1967
Umfang:
487 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
L 348
Laufzeit:
1938-1962
Umfang:
344 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
L 349
Laufzeit:
1921-1965
Umfang:
335 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
L 350
Laufzeit:
1932-1962
Umfang:
236 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
L 351
Laufzeit:
1939-1960
Umfang:
61 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
L 352
Laufzeit:
1938-1962
Umfang:
221 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
L 353
Laufzeit:
(1929-1944) 1945-1952 (1953-1960)
Umfang:
144 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
L 354
Laufzeit:
1931-1964
Umfang:
273 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
L 355
Laufzeit:
(1935-1944) 1944-1952 (1953-1962)
Umfang:
255 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
L 356
Laufzeit:
(1915-1944) 1945-1952 (1953-1959)
Umfang:
273 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
L 357
Laufzeit:
1933-1959
Umfang:
160 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
Q 121
Laufzeit:
1933-1977
Umfang:
16.628 Verzeichnungseinheiten

Landesarchiv Nordrhein-Westfalen Abteilung Ostwestfalen-Lippe



Bestandssignatur:
D 1 BEG
Laufzeit:
1947-1998
Umfang:
ca. 12.400 Stück

Bestandssignatur:
D 1 Bd. 26.1
Laufzeit:
1946-1969, 1999
Umfang:
ca. 670 Stück

Bestandssignatur:
D 20 B
Laufzeit:
1953-1968
Umfang:
2.410 Verzeichnungseinheiten (ca. 31 laufende Meter)

Bestandssignatur:
D 27
Laufzeit:
1926-1963
Umfang:
715 Kartons

Bestandssignatur:
D 20 A
Laufzeit:
1949-1964
Umfang:
4.718 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
D 20 B
Laufzeit:
1949-1957
Umfang:
754 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
D 20 C
Laufzeit:
1949-1957
Umfang:
2.712 Verzeichnungseinheiten

Kommunale Archive (A bis G)

Stadtarchiv Attendorn


Hinweis: Politisch Verfolgte; Wiedergutmachungsangelegenheiten der Juden; sonstige allgemeine Wiedergutmachungsangelegenheiten

Bestandssignatur:
Bestand E
Laufzeit:
1932-1971
Umfang:
3 Verzeichnungseinheiten
Hinweis: Sonstige allgemeine Wiedergutmachungsangelegenheiten

Bestandssignatur:
Bestand E
Laufzeit:
(1933, 1943) 1955-1972
Umfang:
1 Verzeichnungseinheit
Hinweis: Grundstücksangelegenheiten

Bestandssignatur:
Bestand E
Laufzeit:
1939-1955
Umfang:
3 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
Bestand E
Laufzeit:
1939-1950
Umfang:
1 Verzeichnungseinheit

Bestandssignatur:
Bestand E
Laufzeit:
1950-1971
Umfang:
1 Verzeichnungseinheit
Hinweis: Grundstücksverwaltung

Bestandssignatur:
Bestand F2
Laufzeit:
1919-1953
Umfang:
1 Verzeichnungseinheit

Bestandssignatur:
Bestand F2
Laufzeit:
1923-1953
Umfang:
1 Verzeichnungseinheit

Bestandssignatur:
Bestand G
Laufzeit:
1953-1958
Umfang:
1 Verzeichnungseinheit

Bestandssignatur:
Bestand Gym
Laufzeit:
1953-1963
Umfang:
1 Verzeichnungseinheit
Hinweis: Rückerstattungsangelegenheiten ehemaliger jüdischer Verfolgter

Bestandssignatur:
Bestand P
Laufzeit:
1950-1955
Umfang:
13 Verzeichnungseinheiten

Stadtarchiv Bornheim



Bestandssignatur:
StaB 03
Laufzeit:
1915-1967
Umfang:
1 Verzeichnungseinheit
Hinweis: Sonderfürsorge für politisch und rassisch Verfolgte; Beschäftigung von Schwerbeschädigten und politisch Geschädigten.

Bestandssignatur:
StaB 59
Laufzeit:
1945-1965
Umfang:
3 Verzeichnungseinheiten
Hinweis: Rückerstattungsanträge

Bestandssignatur:
StaB 59
Laufzeit:
1942-1952
Umfang:
1 Verzeichnungseinheit

Stadtarchiv Detmold



Bestandssignatur:
D 106 Detmold A

Stadtarchiv Düsseldorf


Hinweis: Die Benutzung der Akten ist nur eingeschränkt möglich.

Bestandssignatur:
0-1-32
Laufzeit:
1946-1971
Umfang:
13.807 Verzeichnungseinheiten

Kreisarchiv Gütersloh


Hinweis: Für die Betreuung der Opfer des Nationalsozialismus aus politischen, rassischen und religiösen Gründen wurde 1946 der Kreis-Sonderhilfsausschuss gebildet. Dieser prüfte die eingehenden Anträge auf Anerkennung. 1949 wurde das Amt für Wiedergutmachung eingerichtet. Enthält vor allem Fallakten.

Bestandssignatur:
A 01/03i
Laufzeit:
1946-1972
Umfang:
78 Verzeichnungseinheiten
Hinweis: Für die Betreuung der Opfer des Nationalsozialismus aus politischen, rassischen und religiösen Gründen wurde im Januar 1946 der Kreis-Sonderhilfsausschuss gebildet. Dieser prüfte die eingehenden Anträge auf Anerkennung. 1949 wurde das Amt für Wiedergutmachung eingerichtet, das gleichzeitig als Geschäftsstelle des Entschädigungsausschusses diente. Dieser Ausschuss entschied über Anträge auf Haftentschädigung. Enthält vor allem Fallakten.

Bestandssignatur:
A 02/04i
Laufzeit:
1945-1978
Umfang:
1.103 Verzeichnungseinheiten

Stadtarchiv Gütersloh



Bestandssignatur:
D
Laufzeit:
1946-1953
Umfang:
3 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
D
Laufzeit:
1946-1956
Umfang:
6 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
E
Laufzeit:
1945-1964
Umfang:
1 Verzeichnungseinheit

Bestandssignatur:
E
Laufzeit:
1932-1978
Umfang:
3 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
E
Laufzeit:
1956-1960
Umfang:
2 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
E
Laufzeit:
1949-1974
Umfang:
1 Verzeichnungseinheit

Bestandssignatur:
E
Laufzeit:
1938-1963
Umfang:
14 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
G
Laufzeit:
1945-1949
Umfang:
1 Verzeichnungseinheit

Bestandssignatur:
G
Laufzeit:
1948-1949
Umfang:
1 Verzeichnungseinheit

Kommunale Archive (H bis L)

Kreisarchiv des Hochsauerlandkreises


Hinweis: Teilweise erschlossen, grobe Namensauflistung

Bestandssignatur:
WGA 000
Umfang:
ca. 1.100 Verzeichnungseinheiten
Hinweis: unerschlossen, grobe Namensauflistung

Bestandssignatur:
WGA 001
Umfang:
ca. 500 Verzeichnungseinheiten
Hinweis: unerschlossen, grobe Namensauflistung

Bestandssignatur:
WGA 002
Umfang:
ca. 649 Verzeichnungseinheiten
Hinweis: Verzeichnet nach Namen

Laufzeit:
1934-1971
Umfang:
30 Verzeichnungseinheiten
Hinweis: unerschlossen

Umfang:
ca. 50 laufende Meter

Stadtarchiv Iserlohn


Hinweis: Der Bestand ist in der Archivdatenbank (AUGIAS-Archiv) des Stadtarchivs Iserlohn erschlossen. Erfasst sind bei den im überwiegenden Teil personenbezogenen Akten: Name, Vorname, Geburtsdatum und -ort, Verfolgungsgrund, Haftzeiten sowie z.T. kurze zusätzliche Bemerkungen, Verweise. Es handelt sich um sogenannte "Reserveakten" bzw. Nebenakten der im Landesarchiv NRW Abt. Westfalen in Münster aufbewahrten Hauptakten.

Bestandssignatur:
B 9
Laufzeit:
1933-1975
Umfang:
650 Verzeichnungseinheiten
Hinweis: Walter Gerhard war Mitbegründer und Vorsitzender der Vereinigung der Verfolgten des Nazi-Regimes (VVN) in Iserlohn. Sein Nachlass enthält neben persönlichen Unterlagen Handakten und Materialsammlungen von Gerhard aus seiner Tätigkeit im VVN. Der Bestand ist in der Archivdatenbank (AUGIAS-Archiv) des Stadtarchivs Iserlohn erschlossen.

Bestandssignatur:
N 21
Laufzeit:
1919-1959
Umfang:
17 Verzeichnungseinheiten

Gemeindearchiv Issum


Hinweis: Unterlagen zur Entschädigung: Nachweisung über früheren jüdischen Grundbesitz sowie Schriftverkehr zur Wiedergutmachung; Entschädigungsverfahren für NS-Geschädigte aus Issum; Hilfsmaßnahmen für politisch Geschädigte; Schriftwechsel mit übergeordneten Behörden u.a. zur statistischen der NS-Geschädigten; Aufstellung der Sonderbetreuten aus der Gemeinde Issum; nicht erschlossen, zugänglich.

Bestandssignatur:
GA Issum A
Laufzeit:
1945-1955
Umfang:
2 Verzeichnungseinheiten
Hinweis: Unterlagen zur Rückerstattung: Angabe der von der Besatzung requirierten Gegenstände zum Zweck der Wiedergutmachung; Rückerstattungssache Nachlass Stappers gegen die Gemeinde Issum; nicht erschlossen, zugänglich.

Bestandssignatur:
GA Issum A
Laufzeit:
1939-1953
Umfang:
2 Verzeichnungseinheiten

Stadtarchiv Kaarst


Hinweis: Nr. 4.922: Entschädigung von Verfolgten der NS-Gewaltherrschaft; vorläufig erschlossen

Bestandssignatur:
A 4
Laufzeit:
1970-1974
Umfang:
1 Verzeichnungseinheit

Kreisarchiv Kleve


Hinweis: Anerkennung von Verfolgten des NS-Regimes, Wiedergutmachung; erschlossen (personenbezogen)

Bestandssignatur:
B
Laufzeit:
1948-1970
Umfang:
20 Verzeichnungseinheiten
Hinweis: Personenbezogene Akten in Wiedergutmachungsangelegenheiten; erschlossen (personenbezogen mit Verfolgungsgrund)

Bestandssignatur:
O
Laufzeit:
1945-1975
Umfang:
1.071 Verzeichnungseinheiten
Hinweis: erschlossen

Bestandssignatur:
N03
Laufzeit:
1905-1970
Umfang:
79 Verzeichnungseinheiten
Hinweis: erschlossen

Bestandssignatur:
N39
Laufzeit:
1944-1991
Umfang:
11 Verzeichnungseinheiten
Hinweis: erschlossen

Bestandssignatur:
N66
Laufzeit:
um 1900-2005
Umfang:
84 Verzeichnungseinheiten

Stadtarchiv Lünen



Bestandssignatur:
01.07.
Laufzeit:
1945-1978
Umfang:
622 Verzeichnungseinheiten
Hinweis: Der Bestand wurde vom Stadtarchiv angelegt und enthält neben Namenslisten und Schriftverkehr auch die Klassifikation 03. Stiftung "Erinnerung, Verantwortung und Zukunft", in der die Anträge auf Entschädigungszahlungen alphabetisch aufgenommen wurden (Signaturen 14-21 mit der Laufzeit 1999-2002).

Bestandssignatur:
09.20.
Umfang:
21 Verzeichnungseinheiten

Kommunale Archive (M bis P)

Stadtarchiv Meinerzhagen


Hinweis: Gewerbean- und Abmeldung (darin: Entschädigung Geschäft Ilse Rosenthal) (Nr. 241)

Bestandssignatur:
B 1.3
Laufzeit:
1950-1958
Umfang:
1 Akte
Hinweis: Personalakten von Joachim Escher, Vorsitzender der "Vereinigung ehemaliger K.Z.-Häftlinge und politisch Verfolgter" Ortsgruppe Meinerzhagen (Nr. 140) und von Friedrich Wilhelm Finke, 1933 aus dem Dienst entlassen, Antrag der Witwe auf Wiedergutmachung, Gerichtsentscheid 1964 (Nr. 151)

Bestandssignatur:
B 1.4.4
Laufzeit:
1902-1980
Umfang:
2 Akten
Hinweis: Entschädigung, Rückerstattung jüdisches Eigentum; Zeugen Jehovas; Verfolgte des NS-Regimes VVN-Akten; Bundesentschädigungsgesetz (Nr. 1-8, 17-19)

Bestandssignatur:
B 1.7.1
Laufzeit:
1945-1964
Umfang:
10 Akten, 1 Materialsammlung

Stadtarchiv Mülheim an der Ruhr


Hinweis: Die Laufzeit bezieht sich auf den gesamten Bestand.

Bestandssignatur:
2001 / 1
Laufzeit:
1945-1977
Umfang:
388 Akten
Hinweis: Die Laufzeit bezieht sich auf den gesamten Bestand.

Bestandssignatur:
2001 / 2
Laufzeit:
1945-1977
Umfang:
219 Akten
Hinweis: Die Laufzeit bezieht sich auf den gesamten Bestand.

Bestandssignatur:
2001 / 3 A
Laufzeit:
1945-1977
Umfang:
40 Akten
Hinweis: Die Laufzeit bezieht sich auf den gesamten Bestand.

Bestandssignatur:
2001 / 3 B
Laufzeit:
1945-1977
Umfang:
11 Akten
Hinweis: Die Laufzeit bezieht sich auf den gesamten Bestand.

Bestandssignatur:
2001 / 4
Laufzeit:
1945-1977
Umfang:
13 Akten
Hinweis: Die Laufzeit bezieht sich auf den gesamten Bestand.

Bestandssignatur:
2001 / 5
Laufzeit:
1945-1977
Umfang:
5 Akten
Hinweis: Die Laufzeit bezieht sich auf den gesamten Bestand.

Bestandssignatur:
2001 / 6
Laufzeit:
1945-1977
Umfang:
9 Akten
Hinweis: Die Laufzeit bezieht sich auf den gesamten Bestand.

Bestandssignatur:
2001 / 7
Laufzeit:
1945-1977
Umfang:
8 Akten
Hinweis: Die Laufzeit bezieht sich auf den gesamten Bestand.

Bestandssignatur:
2001 / 8
Laufzeit:
1945-1977
Umfang:
20 Akten

Stadtarchiv Münster


Hinweis: Franz Branse war seit 1922 Prokurist in der Firma des jüdischen Pferdehändlers Hugo Hertz in Münster, seine Frau Aenne arbeitete dort als Sekretärin. Nach dem 2. Weltkrieg setzt die Aktenführung 1946 mit der Wiederaufnahme der Korrespondenz mit den Erben von Hugo Hertz wieder ein. Im Auftrag der Angehörigen der Familie Hertz wickelte er die Ansprüche auf die ihnen durch den NS-Staat entzogenen Vermögenswerte ab (1949ff). Die Familien blieben sich in Freundschaft weiter verbunden.

Bestandssignatur:
NL Branse/Hertz
Laufzeit:
1925-1998
Umfang:
226 Verzeichnungseinheiten

Stadtarchiv Plettenberg


Hinweis: Entschädigungen von politisch Verfolgten; Anträge nach dem Bundesentschädigungsgesetz, Fürsorge und Unterstützung und auf Anerkennung als politisch Verfolgter.

Bestandssignatur:
CI Plbg
Laufzeit:
1920-1968
Umfang:
6 Verzeichnungseinheiten
Hinweis: Entschädigung für jüdische Verfolgte (Kopien von Entschädigungsverfahren).

Bestandssignatur:
S9.2 - AV S.9.2
Laufzeit:
1954-1971
Umfang:
10 Verzeichnungseinheiten

Stadtarchiv Pulheim


Hinweis: Nr. 135 Personalakten Arthur Kuchheuser (Gemeindeamtmann); Nr. 136 Personalakten Paul Sassen (Gemeindedirektor); Nr. 251 Aufnahme von Flüchtlingen/Zuwanderern aus der sowj. Besatzungszone u.a.

Bestandssignatur:
I/S
Laufzeit:
1926-1972
Umfang:
3 Verzeichnungseinheiten
Hinweis: Nr. 140 Personalakten Adolf Thomas (Gemeindevorarbeiter); Nr. 141 Personalakten Agnes Stielow, geb. Dufrenne (Verw.-Angestellte)

Bestandssignatur:
I/P
Laufzeit:
1946-1971
Umfang:
2 Verzeichnungseinheiten
Hinweis: Nr. 31 Personalakten, Servatius genannt Wilhelm Brosch (Vollziehungsbeamter); Nr. 35 Personalakten, Eduard Hermes (Amtsinspektor); Nr. 83 Rechtsstreit, Amtsbürgermeister a. D. Scherhag ./. Amt Pulheim wegen Wiedergutmachung; Nr. 274 Gemeinderat Sitzungsniederschriften

Bestandssignatur:
I/PA
Laufzeit:
1919-1974
Umfang:
4 Verzeichnungseinheiten
Hinweis: Nr. 208 Gemeinde Brauweiler* (im Amtsverband Weiden) (Bau- u.) Wohnungsausschuß Einladungen, Sitzungsniederschriften; Nr. 210 Personalakten Johann Röttgen (Gemeindedirektor); Nr. 211 Personalakten (Versorgung, Wiedergutmachung) Polizeimeister Josef Ledosquet; Nr. 274 Sowjetische Besatzungszone, Saargebiet, abgetrennte Gebiete, amtliche Verfügungen; Nr. 281 Amt Weiden Personalakten Aloys Mund (Amtssekretär); Nr. 738 Durchführung d. Bundesentschädigungsgesetzes (BEG) u. d. Häftlingshilfesgesetzes (HHG) Erlasse, Verfügungen und allg. Schriftverkehr

Bestandssignatur:
I/B
Laufzeit:
1922-1972
Umfang:
6 Verzeichnungseinheiten
Hinweis: Nr. 1512 Personalakten Josef Sticker, Verw.-Angestellter

Bestandssignatur:
STAP - I
Laufzeit:
1945-1985
Umfang:
1 Verzeichnungseinheit

Kommunale Archive (Q bis Z)

Archiv des Rhein-Sieg-Kreises


Hinweis: Sachakten (Verwaltungsberichte, Rechtsgrundlagen, Karteien und Verzeichnisse), seit 2022 tief erschlossen.

Bestandssignatur:
ARSK-SK
Laufzeit:
1945-1962
Umfang:
25 Verzeichnungseinheiten
Hinweis: Massenakten (Anträge auf Anerkennung und/oder Entschädigung als Verfolgter), seit 2022 tief erschlossen. Ca. 200 VE sind noch gesetzlich gesperrt. Entschädigungsvorgänge sind meist nur Teilakten, da komplette Vorgänge im Landesarchiv vorliegen.

Bestandssignatur:
ARSK-SK
Laufzeit:
1945-1980
Umfang:
1.958 Verzeichnungseinheiten
Hinweis: Sachakten, erfasst, nicht tief erschlossen.

Bestandssignatur:
ARSK-LKB
Laufzeit:
1945-1968
Umfang:
12 Verzeichnungseinheiten
Hinweis: Massenakten (Anträge auf Anerkennung und/oder Entschädigung als Verfolgter), namentlich erfasst, nicht tief erschlossen. Ca. 20 Einzelfälle noch gesetzlich gesperrt.

Bestandssignatur:
ARSK-LKB
Laufzeit:
1945-1977
Umfang:
21 Verzeichnungseinheiten, insg. 355 Einzelfälle
Hinweis: Bildernachlass der verfolgten jüdischen Familie Seligmann, deren Haus in Windeck-Rosbach heute die Gedenkstätte für Landjuden an der Sieg ist. Darin befinden sich u.a. Bilder aus der Nachkriegszeit, sowohl aus dem Exil in Argentinien als auch nach der Rückkehr nach Rosbach. Mehrere Familienmitglieder stellten Anträge auf Wiedergutmachung. Erschlossen und digitalisiert.

Bestandssignatur:
ARSK-B-F-08
Laufzeit:
ca. 1909-ca. 1970er
Umfang:
146 Bilder
Hinweis: Nachlass (persönliches Schriftgut, Bilder, Bücher) der verfolgten jüdischen Familie Heli aus Siegburg. Darin Briefe aus der Nachkriegszeit nach der Flucht nach England. Mehrere Familienmitglieder stellten Anträge auf Wiedergutmachung. Erschlossen und teilweise digitalisiert.

Bestandssignatur:
ARSK-NL-42
Laufzeit:
1831-1961
Umfang:
72 Verzeichnungseinheiten

Gemeindearchiv Rheurdt


Hinweis: Personalstatistik (allg.), Beschäftigung Schwerbehinderter und Vertriebener sowie von Personen nach Art. 131 GG, Wiedergutmachung, Ausgleichsabgabe; nicht erschlossen, zugänglich

Bestandssignatur:
GA Rheurdt
Laufzeit:
1925-1982
Umfang:
3 Verzeichnungseinheiten

Gemeindearchiv Saerbeck


Hinweis: A-1042 Ordnungsangelegenheiten (u.a. Rückerstattung jüdischer Vermögenswerte);
A-508 Wiedergutmachung jüdisches Kulturgut (wenig Bezug zu Saerbeck, eher allgemeines Schriftgut);
A-507 Wiedergutmachungsangelegenheiten (Rundschreiben, Entschädigungsfälle Saerbeck, Gefangenenlager Saerbeck, Wiedergutmachung);

Bestandssignatur:
A
Laufzeit:
1952 - 1957
Umfang:
3 Verzeichnungseinheiten

Kreisarchiv Steinfurt


Hinweis: Die Akten sind über archive.nrw.de recherchierbar, liegen jedoch dort noch unter einem veralteten Bestand vor. Der Bestand "KAST-ST WG Kreisarchiv Steinfurt, Altkreis Steinfurt, Wiedergutmachung" wurde inzwischen aufgelöst und die Akten in Bestand 202 Amt 50 überführt. Dieser kann aus Datenschutzgründen noch nicht online gestellt werden.

Bestandssignatur:
Best. 202 Amt 50
Laufzeit:
1941-1972
Umfang:
92 Verzeichnungseinheiten

Kreisarchiv Unna


Hinweis: vollständig erschlossen, vor Ort im Archiv einsehbar

Bestandssignatur:
KraUn 11
Laufzeit:
1933-1973
Umfang:
1.521 Verzeichnungseinheiten

Gemeindearchiv Wachtendonk


Hinweis: Wiedergutmachungsangelegenheiten; nicht erschlossen, zugänglich.

Bestandssignatur:
GA Wachtendonk
Laufzeit:
1946-1961
Umfang:
1 Verzeichnungseinheit

Stadtarchiv Warburg


Hinweis: Wiedergutmachung für politisch verfolgte und benachteiligte Angestellte und Beamte.

Bestandssignatur:
E
Laufzeit:
1941-1955
Umfang:
1 Verzeichnungseinheit
Hinweis: Wiedergutmachung

Bestandssignatur:
E
Laufzeit:
(1933) 1945-1959
Umfang:
1 Verzeichnungseinheit

Stadtarchiv Warstein


Hinweis: Durchführung der Wiedergutmachung, gesetzliche Vorschriften, Erlasse und Verfügungen; erschlossen

Bestandssignatur:
H
Laufzeit:
1958-1959
Umfang:
1 Verzeichnungseinheit
Hinweis: Allgemeine Angelegenheiten der Kriegsgefangenen, Entschädigung, auch Häftlingshilfegesetz; erschlossen

Bestandssignatur:
H
Laufzeit:
1955-1964
Umfang:
1 Verzeichnungseinheit
Loading...