zurück
Themenportal Wiedergutmachung
nationalsozialistischen Unrechts

Gesetze zur Rückerstattung

Rückerstattungen bis 1990

Berlin

1) BK/O (49) 26 der Alliierten Kommandantur Berlin „Rückerstattung von Vermögen an Opfer der nationalsozialistischen Unterdrückung: Niederlegung von Ansprüchen“, 16. Februar 1949, in: VOBl. Berlin [Ausgabe West], 1949 I, S. 73 f. PDF

2) BK/O (49) 180 der Alliierten Kommandantur Berlin „Rückerstattung feststellbarer Vermögensgegenstände an Opfer der nationalsozialistischen Unterdrückungsmaßnahmen“ (Rückererstattungsanordnung, REAO), 26. Juli 1949, in: VOBl. Berlin [Ausgabe West], 1949 I, S. 221–231. PDF

3) Gesetz Nr. 25 der Alliierten Kommandantur Berlin „Oberstes Rückerstattungsgericht Berlin“, 25. April 1953, in: GVBl. Berlin 1953, S. 282–284. PDF

 

Amerikanische Besatzungszone (Bayern, Bremen, Hessen, Württemberg-Baden)

1) Gesetz Nr. 59 der Amerikanischen Militärregierung „Rückerstattung feststellbarer Vermögensgegenstände an Opfer der nationalsozialistischen Unterdrückungsmaßnahmen“ (USREG), 10. November 1947, in: ABl. Am MilReg 1947 G, S. 1–25. PDF

1a) Erste Änderung des Gesetzes Nr. 59 der Amerikanischen Militärregierung „Rückerstattung feststellbarer Vermögensgegenstände an Opfer der nationalsozialistischen Unterdrückungsmaßnahmen“ (USREG), 15. Mai 1948, in: ABl. Am MilReg 1948 J, S. 2 f. PDF

1b) Zweite Änderung des Gesetzes Nr. 59 der Amerikanischen Militärregierung „Rückerstattung feststellbarer Vermögensgegenstände an Opfer der nationalsozialistischen Unterdrückungsmaßnahmen“ (USREG), 16. April 1949, in: ABl. Am MilReg 1949 M, S. 22 f. PDF

2)  Erste Ausführungsverordnung zum Gesetz Nr. 59 der Amerikanischen Militärregierung „Rückerstattung feststellbarer Vermögensgegenstände an Opfer der nationalsozialistischen Unterdrückungsmaßnahmen“ (USREG), 10. November 1947, in: ABl. Am MilReg 1947 G, S. 26–30. PDF

2a) Zweite Ausführungsverordnung zum Gesetz Nr. 59 der Amerikanischen Militärregierung „Rückerstattung feststellbarer Vermögensgegenstände an Opfer der nationalsozialistischen Unterdrückungsmaßnahmen“ (USREG), 10. November 1947, in: ABl. Am MilReg 1947 G, S. 30–35. PDF

2b) Dritte Ausführungsverordnung zum Gesetz Nr. 59 der Amerikanischen Militärregierung „Rückerstattung feststellbarer Vermögensgegenstände an Opfer der nationalsozialistischen Unterdrückungsmaßnahmen“ (USREG), 23. Juni 1948, in: ABl. Am MilReg 1948 J, S. 3–5. PDF

2c) Vierte Ausführungsverordnung zum Gesetz Nr. 59 der Amerikanischen Militärregierung „Rückerstattung feststellbarer Vermögensgegenstände an Opfer der nationalsozialistischen Unterdrückungsmaßnahmen“ (USREG), 10. August 1948, in: ABl. Am MilReg. 1948 K, S. 1–3. PDF

2d) Fünfte Ausführungsverordnung zum Gesetz Nr. 59 der Amerikanischen Militärregierung „Rückerstattung feststellbarer Vermögensgegenstände an Opfer der nationalsozialistischen Unterdrückungsmaßnahmen“ (USREG), 16. April 1949, in: ABl. Am MilReg 1949 M, S. 23. PDF

2e) Sechste Ausführungsverordnung zum Gesetz Nr. 59 der Amerikanischen Militärregierung „Rückerstattung feststellbarer Vermögensgegenstände an Opfer der nationalsozialistischen Unterdrückungsmaßnahmen“ (USREG), 2. Mai 1949, in: ABl. Am MilReg 1949 N, S. 15. PDF

 

Britische Besatzungszone (Hamburg, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Schleswig-Holstein)

1) Gesetz Nr. 59 der Britischen Militärregierung „Rückerstattung feststellbarer Vermögensgegenstände an Opfer der nationalsozialistischen Unterdrückungsmaßnahmen“ (BREG), 12. Mai 1949, in: Abl. Brit MilReg 1949, S. 1169–1187. PDF

 

Französische Besatzungszone (Baden, Rheinland-Pfalz und Württemberg-Hohenzollern)

1) Verordnung Nr. 120 der französischen Militärregierung „Über die Rückerstattung geraubter Vermögensobjekte“ (RüVO), 10. November 1947, in: Journal officiel 1947, S. 1219–1222. PDF

 

Bund

1) Bundesgesetz zur Regelung der rückerstattungsrechtlichen Geldverbindlichkeiten des Deutschen Reichs und gleichgestellter Rechtsträger (Bundesrückerstattungsgesetz), 19. Juli 1957, in: BGBl. 1957 I, S. 734–742. PDF

1a) Gesetz zur Änderung des Bundesrückerstattungsgesetzes, 24. März 1958, in: BGBl. 1958 I, S. 141 f. PDF

1b) Zweites Gesetz zur Änderung des Bundesrückerstattungsgesetzes, 13. Januar 1959, in: BGBl. 1959 I, S. 21 f. PDF

1c) Drittes Gesetz zur Änderung des Bundesrückerstattungsgesetzes, 2. Oktober 1964, in: BGBl. 1964 I, S. 809–814. PDF

1cc) Berichtigung des Dritten Gesetzes zur Änderung des Bundesrückerstattungsgesetzes, 9. November 1964, in: BGBl. 1964 I, S. 930. PDF

1d) Viertes Gesetz zur Änderung des Bundesrückerstattungsgesetzes, 3. September 1969, in: BGBl. 1969 I, S. 1561 f. PDF

2) Erste Verordnung zur Durchführung des Bundesrückerstattungsgesetzes (1. DV-BRüG), 14. Mai 1965, in: BGBl. 1965 I, S. 420 f. PDF

2a) Zweite Verordnung zur Durchführung des Bundesrückerstattungsgesetzes (2. DV-BRüG), 27. Dezember 1965, in: BGBl. 1965 I, S. 2176. PDF

3) Beschluss der Bundesregierung zur Einbeziehung von Staaten ohne diplomatische Beziehungen in das BEG und BRüG, 21. August 1957, in: BArch, B 136/1149, Bl. 114 f., 118, 120. PDF

4) Bundesgesetz zur Einführung des Bundesgesetzes zur Regelung der rückerstattungsrechtlichen Geldverbindlichkeiten des Deutschen Reichs und gleichgestellter Rechtsträger (Bundesrückerstattungsgesetz - BRüG) im Saarland (BRüG-Saar), 12. Januar 1967, in: BGBl. 1967 I, S. 133–136. PDF

5) Gesetz zur Überleitung der Zuständigkeiten der Obersten Rückerstattungsgerichte auf den Bundesgerichtshof (= Art. 9 Rechtspflege-Vereinfachungsgesetz), 17. Dezember 1990, in: BGBl. 1990 I, S. 2862 f. PDF

 

Verwaltung gesperrter Vermögen, Vermögenskontrolle

Alliierter Kontrollrat

1) Kontrollratsproklamation Nr. 2, 20. September 1945, in: ABl. KR 1945, S. 8–19. PDF

2) Kontrollratsgesetz Nr. 2, 10. Oktober 1945, in: ABl. KR 1945, S. 19–21. PDF

3) Kontrollratsgesetz Nr. 5, 30. Oktober 1945, in: ABl. KR 1945, S. 27–31. PDF

4) Kontrollratsdirektive Nr. 50, 29. April 1947, in: ABl. KR 1947, S. 275–278. PDF

 

Amerikanische Besatzungszone (Bayern, Bremen, Hessen, Württemberg-Baden)

1) Militärregierung Deutschland. Kontrollgebiet des Obersten Befehlshaber. Gesetz Nr. 52 Sperre und Beaufsichtigung von Vermögen, 18. September 1944, in: ABl. MilReg Kontrollgebiet der zwölften Armeegruppe. Nr. 1 (1944), S. 24–27. PDF

1a) Gesetz Nr. 52 der Militärregierung für die amerikanische Zone über Sperre und Kontrolle von Vermögen mit Änderung, 14. Juli 1945, in: ABl. Am MilReg 1946 A, S. 24–27. PDF

 

Britische Besatzungszone (Hamburg, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Schleswig-Holstein)

1) Britische Militärregierung: Gesetz Nr. 52 über Sperre und Kontrolle von Vermögen, 3. April 1945, in: ABl. MilReg. Kontrollgebiet der 21. Armeegruppe. Nr. 3 (1945), S. 18–21. PDF

1a) Britische Militärregierung: Erste Änderung des Gesetzes Nr. 52 über Sperre und Kontrolle von Vermögen, 3. Juli 1946, in: ABl. Brit MilReg. 1946. Nr. 12, S. 283 f. PDF

 

Französische Besatzungszone (Baden, Rheinland-Pfalz, Württemberg-Hohenzollern)

1) Französisches Oberkommando in Deutschland: Gesetz Nr. 52 über Sperre und Kontrolle von Vermögen mit Verordnung Nr. 81 betreffend Änderung des Gesetzes, 3. März 1947, in: Journal Officiel 1947, S. 585–588. PDF

 

Bund

1) Abkommen über deutsche Auslandsschulden (Londoner Schuldenabkommen), 27. Februar 1953, in: BGBl. 1953 II, S. 331–485. PDF

 

Leistungen im Rahmen des Lastenausgleichs

1) Gesetz über die Feststellung von Vertreibungsschäden und Kriegssachschäden (Feststellungsgesetz), 21. April 1952, in: BGBl. 1952 I, S. 237–246. PDF

1a) Gesetz über die Feststellung von Vertreibungsschäden und Kriegssachschäden (Feststellungsgesetz) in der Fassung vom 14. August 1952, 14. August 1952, in: BGBl. 1952 I, S. 534–545. PDF

2) Gesetz über den Lastenausgleich (Lastenausgleichsgesetz - LAG), 14. August 1952, in: BGBl. 1952 I, S. 446–533. PDF

3) Elfte Verordnung über Ausgleichsleistungen nach dem Lastenausgleichsgesetz (11. LeistungsDV-LA = 20. AbgabenDV-LA = 7. FeststellungsDV), 18. Dezember 1956, in: BGBl. 1956 I, S. 932–935. PDF

3a) Durchführungsverordnung zur 11. LeistungsDV-LA (7. FestellungsDV), 27. April 1960, in: Mtbl. BAA 1960, S. 114–154, A21–A26. PDF

3b) Neufassung der Elften Verordnung über Ausgleichsleistungen nach dem Lastenausgleichsgesetz (11. LeistungsDV-LA = 20. AbgabenDV-LA = 7. FeststellungsDV), 17. November 1962, in: BGBl. 1962 I, S. 676–685. PDF

Rückerstattungen in den neuen Bundesländern (ab 1990)

1) Gesetz zur Regelung offener Vermögensfragen (Vermögensgesetz), 23. September 1990, in: BGBl. 1990 II, S. 1159–1168. PDF

1a) Neufassung des Gesetzes zur Regelung offener Vermögensfragen (Vermögensgesetz), 21. Dezember 1998, in: BGBl. 1998 I, S. 4026–4048. PDF

1b) Änderung des Vermögensgesetzes (= Art. 3 Gesetz zur Änderung und Ergänzung des Entschädigungsgesetzes und anderer Vorschriften [Entschädigungsrechtsänderungsgesetz – EntschRÄndG]), 10. Dezember 2003, in: BGBl. 2003 I, S. 2471–2477 (S. 2473). PDF

1c) Neufassung des Vermögensgesetzes, 9. Februar 2005, in: BGBl. 2005 I, S. 205–228. PDF

1d) Aktuelle Fassung des Vermögensgesetzes

2) NS-Verfolgtenentschädigungsgesetz (= Art. 3 Gesetz über die Entschädigung nach dem Gesetz zur Regelung offener Vermögensfragen und über staatliche Ausgleichsleistungen für Enteignungen auf besatzungsrechtlicher oder besatzungshoheitlicher Grundlage [Entschädigungs- und Ausgleichsleistungsgesetz -EALG]), 27. September 1994, BGBL. 1994 I, S. 2624–2639 (S. 2632). PDF

2a) Änderung des NS-Verfolgtenentschädigungsgesetzes (= Art. 2 Gesetz zur Änderung und Ergänzung des Entschädigungsgesetzes und anderer Vorschriften [Entschädigungsrechtsänderungsgesetz – EntschRÄndG]), 10. Dezember 2003, in: BGBl. 2003 I, S. 2471–2477 (S. 2472). PDF

2b) Aktuelle Fassung des NS-Verfolgtenentschädigungsgesetzes

Loading...