zurück
Themenportal Wiedergutmachung
nationalsozialistischen Unrechts
Auswahl nach: Themen | Entschädigung | Zivilgesellschaftliche Akteure

Zivilgesellschaftliche Akteure

Diese Liste bietet eine Übersicht über die für das Thema einschlägigen Bestände. Bei großen Beständen, die nicht nur die Wiedergutmachung zum Gegenstand haben, wird möglichst der Name des relevanten Klassifikationspunktes unter dem Bestandsnamen angegeben.

Im Regelfall führen die Links zur Bestandsseite im Archivportal-D. Von da aus gelangen Sie über einen Button rechterhand zum dazugehörigen Archivgut, falls vorhanden. Einige noch nicht online freigeschaltete Bestände können derzeit nicht verlinkt werden.

Wenn nicht anders angegeben, umfassen die Angaben zu Laufzeit und Umfang nur die Unterlagen mit Bezug zur Wiedergutmachung.

Bund

Bundesarchiv


Hinweis: An Anders herangetragene Wiedergutmachungsngelegenheiten verschiedener Einzelpersonen. Die Verzeichnungseinheit N 1104/55 enthält noch geschützte Unterlagen.

Bestandssignatur:
N 1104
Laufzeit:
1949-1964
Umfang:
5 Verzeichnungseinheiten
Hinweis: Eigenes Wiedergutmachungsverfahren; juristische und publizistische Tätigkeit zum Thema Wiedergutmachung. Die Verzeichnungseinheit N 1368/179 enthält noch geschützte Unterlagen.

Bestandssignatur:
N 1368
Laufzeit:
(1926-1949) 1938-1971
Umfang:
ca. 40 Verzeichnungseinheiten
Hinweis: Allgemeine und private Korrespondenz, Reden, Vorträge und Veröffentlichungen zum Thema Wiedergutmachung. Von einzelnen Verzeichnungseinheiten liegen bereits Digitsalisate vor, diese sind aufgrund möglicher Urheberrechte für die Bestellung gesperrt und werden je nach Anfrage individuell bereitgestellt.

Bestandssignatur:
N 1086
Laufzeit:
1945-1959
Umfang:
23 Verzeichnungseinheiten
Hinweis: Anwaltliche Handakten aus Rückerstattungs- und Entschädigungsverfahren. Der Bestand enthält noch geschützte Unterlagen. Eine Bereitstellung wird im Einzelfall geprüft.

Bestandssignatur:
N 1470
Laufzeit:
1945-1995
Umfang:
720 Verzeichnungseinheiten
Hinweis: Wiedergutmachungsverfahren aus seiner anwaltlichen Tätigkeit.

Bestandssignatur:
N 1509
Laufzeit:
1933-1948-1957
Umfang:
ca. 20 Verzeichnungseinheiten
Hinweis: Eigene Wiedergutmachungsansprüche sowie Ansprüche von Familienangehörigen; Rechtsgutachten und Sachverständigenarbeit. Der Bestand enthält geschützte Unterlagen. Eine Bereitstellung wird im Einzelfall geprüft.

Bestandssignatur:
N 1334
Laufzeit:
1930-1976
Umfang:
ca. 10 Verzeichnungseinheiten
Hinweis: Korrespondenz im Rahmen seines Mandats als Lantagsabgeordneter im Landtag Baden-Württemberg; Entschädigung für Zwangsrekrutierte.

Bestandssignatur:
N 1369
Laufzeit:
1954-1978
Umfang:
17 Verzeichnungseinheiten
Hinweis: Eigene Wiedergutmachungsansprüche sowie Ansprüche von Familienangehörigen; Wiedergutmachungsbeilage der Allgemeinen Jüdischen Wochenzeitung (WGB); Schriftwechsel zu Durchführungsfragen der Wiedergutmachung.

Bestandssignatur:
N 1533
Laufzeit:
1951-1976
Umfang:
17 Verzeichnungseinheiten
Hinweis: Umgang mit sogenannten "vergessenen" Verfolgtengruppen.

Bestandssignatur:
N 1569
Laufzeit:
1983-2002
Umfang:
24 Verzeichnungseinheiten
Hinweis: Materialien zum Buch "Wiedergutmachung. Der Kleinkrieg gegen die Opfer" (1988). Der Bestand enthält geschützte Unterlagen. Eine Bereitstellung wird im Einzelfall geprüft.

Bestandssignatur:
ZSG 154
Laufzeit:
1920-1988
Umfang:
704 Verzeichnungseinheiten
Hinweis: Gutachterliche Tätigkeit in Entschädigungsverfahren, insb. für sogenannte Nationalgeschädigte (meist aus Polen), sowie in Rückerstattungsverfahren. Einzelne Verzeichnungseinheiten enthalten noch gesperrte Unterlagen.

Bestandssignatur:
ZSG 122
Laufzeit:
1949-1969
Umfang:
8 Verzeichnungseinheiten
Hinweis: Tätigkeit in der Geschichtskommission der VVN-Bund der Antifaschisten in Baden-Württemberg.

Bestandssignatur:
NY 4231
Laufzeit:
(1933-1945) 1945-1984
Umfang:
6 Verzeichnungseinheiten
Hinweis: Unterlagen aus seinen anwaltlichen Tätigkeiten.

Bestandssignatur:
NY 4238
Laufzeit:
1933-1980
Umfang:
180 Verzeichnungseinheiten

Bestandssignatur:
BY 5
Laufzeit:
1933-1963
Umfang:
155 Archivalieneinheiten

Bestandssignatur:
BY 6
Laufzeit:
1945-1951
Umfang:
168 Archivalieneinheiten

Baden-Württemberg

Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Freiburg



Bestandssignatur:
T 1
Laufzeit:
1939-1979
Umfang:
0,1 laufende Meter

Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Ludwigsburg


Hinweis: Nachlass Adolf Zanker (1910-1944)

Bestandssignatur:
JL 472
Umfang:
0,1 laufende Meter

Stadtarchiv Aalen


Hinweis: Q 172 Nachlasssache Architekt Josef Nagel 2011 mit Schwerpunkt KZ-Haft Dachau und Wiedergutmachungsbemühungen; Q 989 Umsetzung des Wiedergutmachungsgesetzes in der Nachkriegszeit; Q 107 Kontroverse um Alfred Biermann (Kommandit Kaufhaus Heilbron/Helmer) bezüglich Wiedergutmachung 1945.
Die hier angegebene Laufzeit bezieht sich auf den gesamten Bestand.

Bestandssignatur:
Q
Laufzeit:
1909-2006

Stadtarchiv Calw



Laufzeit:
1917 - 1965
Umfang:
3 Büschel

Stadtarchiv Stuttgart


Hinweis: vollständig erschlossen, Findbuch erstellt, eigene Recherche möglich

Bestandssignatur:
1026
Laufzeit:
(1909-1944) 1945-1998
Hinweis: Der Bestand ist ohne Einschränkungen benutzbar, vorläufiges Findbuch wurde erstellt, der Bestand wird laufend ergänzt, keine eigene Recherche möglich.

Bestandssignatur:
1130
Laufzeit:
1829-2020
Hinweis: vollständig erschlossen, Findbuch erstellt, eigene Recherche möglich

Bestandssignatur:
2017
Laufzeit:
1919-1981
Hinweis: vollständig erschlossen, Findbuch erstellt, eigene Recherche möglich

Bestandssignatur:
2090
Laufzeit:
1884-1990
Hinweis: vollständig erschlossen, Findbuch erstellt, eigene Recherche möglich

Bestandssignatur:
2111
Laufzeit:
1907-1974
Hinweis: vollständig erschlossen, Findbuch erstellt, eigene Recherche möglich

Bestandssignatur:
2113
Laufzeit:
1876-1988
Hinweis: vollständig erschlossen, Findbuch erstellt, eigene Recherche möglich

Bestandssignatur:
2268
Laufzeit:
1892-1977
Hinweis: vollständig erschlossen, Findbuch erstellt, jedoch keine eigene Recherche möglich

Bestandssignatur:
2481
Laufzeit:
1909-1986
Hinweis: vollständig erschlossen, Findbuch erstellt, eigene Recherche möglich

Bestandssignatur:
2682
Laufzeit:
1933-1950
Hinweis: vollständig erschlossen, Findbuch erstellt, eigene Recherche möglich

Bestandssignatur:
2739
Laufzeit:
1933-1964

Berlin

Landesarchiv Berlin



Bestandssignatur:
C Rep. 906-01
Laufzeit:
1947-1953 (1957-1963)
Umfang:
69 Verzeichnungseinheiten (2,1 laufende Meter)

Bestandssignatur:
C Rep. 906-02
Laufzeit:
(1945-1952) 1953-1962
Umfang:
129 Verzeichnungseinheiten (3,9 laufende Meter)

Hessen

Archiv des Fritz Bauer Instituts


Hinweis: Der Bereich "Zwangsarbeiterentschädigung" enthält vor allem Korrespondenz mit ehemaligen Zwangsarbeitern sowie mit dem Comité International des Camps zur Vorbereitung einer Klage auf Entschädigungszahlungen.
Die Angaben zu Laufzeit und Umfang beziehen sich auf den gesamten Bestand.

Bestandssignatur:
NL Bürger
Laufzeit:
1947-2012
Umfang:
23 Verzeichnungseinheiten (1 laufender Meter)
Hinweis: Im Bereich "Entschädigungsverfahren" finden sich Akten zu Entschädigungsverfahren für im Nationalsozialismus Verfolgte, die im Rahmen der anwaltlichen Tätigkeit Wittes entstanden sind.
Die Angaben zu Laufzeit und Umfang beziehen sich auf den gesamten Bestand.

Bestandssignatur:
NL Witte
Laufzeit:
1946-1985
Umfang:
560 Verzeichnungseinheiten (9 laufende Meter)

Stadtarchiv Gießen



Bestandssignatur:
88/17
Laufzeit:
1945-1952
Umfang:
1 Verzeichnungseinheit

Bestandssignatur:
88/26
Laufzeit:
1944-1947 bzw. 1982-1983
Umfang:
1 Verzeichnungseinheit

Nordrhein-Westfalen

Stadtarchiv Bornheim



Bestandssignatur:
StaB 03
Laufzeit:
1915-1967
Umfang:
1 Verzeichnungseinheit

Stadtarchiv Iserlohn


Hinweis: Walter Gerhard war Mitbegründer und Vorsitzender der Vereinigung der Verfolgten des Nazi-Regimes (VVN) in Iserlohn. Sein Nachlass enthält neben persönlichen Unterlagen Handakten und Materialsammlungen von Gerhard aus seiner Tätigkeit im VVN. Der Bestand ist in der Archivdatenbank (AUGIAS-Archiv) des Stadtarchivs Iserlohn erschlossen.

Bestandssignatur:
N 21
Laufzeit:
1919-1959
Umfang:
17 Verzeichnungseinheiten

Kreisarchiv Kleve


Hinweis: erschlossen

Bestandssignatur:
N03
Laufzeit:
1905-1970
Umfang:
79 Verzeichnungseinheiten
Hinweis: erschlossen

Bestandssignatur:
N39
Laufzeit:
1944-1991
Umfang:
11 Verzeichnungseinheiten
Hinweis: erschlossen

Bestandssignatur:
N66
Laufzeit:
um 1900-2005
Umfang:
84 Verzeichnungseinheiten

Stadtarchiv Meinerzhagen


Hinweis: Entschädigung, Rückerstattung jüdisches Eigentum; Zeugen Jehovas; Verfolgte des NS-Regimes VVN-Akten; Bundesentschädigungsgesetz (Nr. 1-8, 17-19)

Bestandssignatur:
B 1.7.1
Laufzeit:
1945-1964
Umfang:
10 Akten, 1 Materialsammlung

Stadtarchiv Münster


Hinweis: Franz Branse war seit 1922 Prokurist in der Firma des jüdischen Pferdehändlers Hugo Hertz in Münster, seine Frau Aenne arbeitete dort als Sekretärin. Nach dem 2. Weltkrieg setzt die Aktenführung 1946 mit der Wiederaufnahme der Korrespondenz mit den Erben von Hugo Hertz wieder ein. Im Auftrag der Angehörigen der Familie Hertz wickelte er die Ansprüche auf die ihnen durch den NS-Staat entzogenen Vermögenswerte ab (1949ff). Die Familien blieben sich in Freundschaft weiter verbunden.

Bestandssignatur:
NL Branse/Hertz
Laufzeit:
1925-1998
Umfang:
226 Verzeichnungseinheiten

Archiv des Rhein-Sieg-Kreises


Hinweis: Nachlass (persönliches Schriftgut, Bilder, Bücher) der verfolgten jüdischen Familie Heli aus Siegburg. Darin Briefe aus der Nachkriegszeit nach der Flucht nach England. Mehrere Familienmitglieder stellten Anträge auf Wiedergutmachung. Erschlossen und teilweise digitalisiert.

Bestandssignatur:
ARSK-NL-42
Laufzeit:
1831-1961
Umfang:
72 Verzeichnungseinheiten
Hinweis: Bildernachlass der verfolgten jüdischen Familie Seligmann, deren Haus in Windeck-Rosbach heute die Gedenkstätte für Landjuden an der Sieg ist. Darin befinden sich u.a. Bilder aus der Nachkriegszeit, sowohl aus dem Exil in Argentinien als auch nach der Rückkehr nach Rosbach. Mehrere Familienmitglieder stellten Anträge auf Wiedergutmachung. Erschlossen und digitalisiert.

Bestandssignatur:
ARSK-B-F-08
Laufzeit:
ca. 1909-ca. 1970er
Umfang:
146 Bilder

Saarland

Landesarchiv Saarbrücken



Bestandssignatur:
NL.Weil
Laufzeit:
1958
Umfang:
1 Akte

Bestandssignatur:
NL.MüllerE
Laufzeit:
1948-1949
Umfang:
1 Akte

Bestandssignatur:
NL.SchneiderH
Laufzeit:
1959/60
Umfang:
2 Akten

Bestandssignatur:
NL.HoffmannJ
Laufzeit:
1946-1949
Umfang:
1 Akte
Loading...